Trainingsanleitung Gymnastikband

Trainingsanleitung Gymnastikband

Fitness- und Figurtraining
mit dem Flexaband

 

Mit dem Fitnessband können Sie sich einfach und effektiv in Form bringen. Sie können die Übungen überall und ohne weitere Geräte durchführen. Wenn Sie ein Minitrampolin besitzen, dann können Sie beide Geräte gut kombinieren. Das Flexaband trainiert gezielt Muskelgruppen am Rücken, Beine, Bauch und Gesäß.

 

Zurück zur StartseiteGymnastikband

Warm up

Wärmen Sie Ihre Muskeln vor Beginn des Übungsprogramms auf jeden Fall ein paar Minuten auf, zum Beispiel mit Schulterkreisen, Armschwingen, Gehen auf der Stelle, Knie anheben. Nehmen Sie nun das für Sie passende Flexaband und los geht’s!

 

Cool down

Lassen Sie das Flexaband-Übungsprogramm mit einigen langsamen Dehnübungen ausklingen. Nach einiger Übung können Sie den Widerstand erhöhen, indem Sie eine dickere Bandstärke wählen.

 

 

Flexaband Trainingsposter

 

Einfach stark!
Wandposter mit 20 Übungen

Einfache Übungen mit dem Flexaband mit großer Wirkung!
Mühelos zur Idealfigur!

Format: DIN A2

 

 

 

Flexaband Trainingsbroschuere

„Flexaband Training“

Das Flexaband-Übungsprogramm für Fitness- und Haltungstraining.

Übungsheft, 43 Seiten

 

 

 

 

Flexaband Verpackung

„Flexaband Training“

Im Innenteil jeder Verpackung Flexaband finden Sie viele Übungsbeispiele!

Flexaband in 4 Stärken
 

 

 

 

 

Übung Expander mit Flexaband
Übungsbeispiel Expander

 

  • Flexaband schulterbreit fassen, Hände vor den Körper in Schulterhöhe halten.
  • Arme zur Seite führen und halten.
  • Wieder in die Ausgangsposition zurückbringen. Flexaband nicht durchhängen lassen.
  • Nacken- und Schultermuskulatur entspannen.
  • 8 bis 10 mal wiederholen. Diese Übung kann im Sitzen oder Stehen gemacht werden.

 

Übung Bauchtrimmer mit Flexaband
Übungsbeispiel Bauch-Trimmer

 

  • Rückenlage, Flexaband oberhalb der Knie binden (nicht über die Kniescheibe).
  • Ein Bein und den Oberkörper anheben, dabei ausatmen.
  • Zurück zur Ausgangsposition. Nacken- und Schultermuskulatur entspannen.
  • 3 bis 5 mal wiederholen.

 

 

 

 

Übung Beintrimmer mit Flexaband
Übungsbeispiel Bein-Trimmer

 

  • Auf den Boden setzen. Hände aufstützen, Beine zusammen, Knie leicht gebeugt und Zehen nach oben.
  • Flexaband oberhalb der Knie um die Beine binden. Ein Bein anheben und über das andere führen. Beine dabei nicht nach innen drehen! Halten und langsam zurückführen.
  • 3 bis 5 mal wiederholen.